Bei den badischen Meisterschaften im Rasenkraftsport in Rastatt zeigte Waldemar Villhauer vom AC Neulußheim einmal mehr seinen Konkurrenten, wer der Herr im Ring ist.

In der Seniorenklasse 5 (bis 80 kg) legte er einen lupenreinen Durchmarsch in den einzelnen Disziplinen vor, bei denen seine Mitstreiter lediglich zu Statisten degradiert wurden. Seine Einzelleistungen waren 49,89 Meter im Hammerwerfen, 25,50 im Gewichtwerfen und 10,12 im Steinstoßen. Das daraus resultierende Dreikampfergebnis von 2642 Punkten ist deutsche Spitzenklasse und somit wurde der erste Härtetest für die Senioren-WM der Leichtathleten in Lahti erfolgreich abgeschlossen.

"Süddeutsche" in Neulußheim

Am Samstag finden auf dem Neulußheimer Sportgelände die süddeutschen Meisterschaften für Männer, Jugend und Schüler statt. zg