Landesliga Nord
Im ersten Heimkampf in der laufenden Rückrunde der Landesliga Nord, waren am vergangenen Samstag die Heber vom AC Weinheim 2 zu Gast im Haus der Feuerwehr.
Für den AC Neulußheim traten zunächst die Heber Andor Vogel, Marcel Eisinger, Tobias Vetter, Roland Krupp, Alexander Bickel und Jens Mergenthaler zum abwiegen an.
Alexander Bickel verletzte sich dann leider beim warm machen an der Hand und so konnte Trainer Michael Jäger nur 5 Heber an die Hantel schicken.
Der beste Punktelieferant der laufenden Saison Astrit Voci, sagte überraschend seine Teilnahme für die Rückrunde ab und läßt die Mannschaft durch diese grobe Unsportlichkeit im Stich.
Dies spiegelte sich auch im Endergebnis wieder. 104,5 : 228:0 lautete das Ergebnis nach dem Reißen und Stoßen, das Wettkampfsprecher Uwe Eisinger nach etwas mehr als 1,5 Stunden verkündete.
Trotzdem zeigten die Neulußheimer wieder eine technisch saubere Leistung und konnten im Gegensatz zu den Gästen, 3 mal 6 gültige Versuche zeigen.
Andor Vogel konnte in einem nicht gewerteten 4. Versuch im Stoßen eine neue persönliche Bestleistung von 100kg aufstellen und war mit 46 Punkten bester Heber auf Seiten der Neulußheimer.
Bedanken möchten wir uns wieder bei allen Helfern ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.