Im zweiten Saisonkampf zeigen die Neulußheimer Heber erneut starke Leistungen gegen den TSV Heinsheim 3.
Neulußheim trat mit Celine Kästner, Jasmin Schaaf, Tobias Vetter, Henrik Kästner, Leon Schaaf und Jens Mergenthaler an. Als Ersatzheber fungierten dieses mal Alexander Bickel und Reinhard Kästner. Das Reißen konnte der AC mit 74,1:14,5 Relativpunkten und das Stoßen mit 189,1:79,7 Relativpunkten jeweils für sich entscheiden. Das Gesamtergebnis lautete somit 263,2:92,2 und 3:0 Wertungspunkte. Der AC holte im zweiten Wettkampf der laufenden Bezirksligarunde den zweiten Sieg.
Weiter geht's am 17.12. erneut zu Hause gegen die HG KSV Mannheim / TV Neckarau.
Mit den bisher gezeigten Leistungen könnte der Aufstieg in die Landesliga gelingen. Vorausgesetzt alle bleiben am Ball und verletzungsfrei.