Bereits am 31.10. konnten die Heber vom AC Neulußheim den ersten Heimsieg in der laufenden Bezirksligasaison feiern. Ohne Andor Vogel, der krankheitsbedingt ausgefallen war, trat die Mannschaft mit nur 5 Hebern gegen die SG Kirchheim an, die ebenfalls mit nur 4 Hebern antreten konnten.
Bereits nach dem Reißen, das mit 7,8 zu 0,5 Relativpunkten zugunsten des AC Neulußheim entschieden werden konnte, war im Stoßen dann alles klar. Hier konnte man sich deutlich mit 83,1 zu 24,5 Punkten durchsetzen. Das Endergebnis lautete dann 90,9 : 25,0 und somit 3:0 Punkte für den AC.
Bester Heber des Abends war Patrick Oberle mit 28,8 Punkten, gefolgt von Tobias Vetter mit 24,8 Punkten, der im Stoßen knapp an einer neuen persönlichen Bestleistung mit 110kg gescheitert war.
Die Mannschaft wurde komplettiert durch Reinhard und Henrik Kästner, sowie Alexander Bickel.