Heute möchten wir unseren wichtigsten Mann, nämlich unseren Trainer der AC Gewichtheber Abteilung Michael Jäger aus Neulußheim vorstellen.
Auch er hat für den AC, in seinen Aktiven Zeiten, sehr viele Erfolge im Rasenkraftsport und Gewichtheben feiern können und vieles erreicht, so dass er ein großes Vorbild für die gesamte Mannschaft ist. Er investiert sehr viel Zeit in den Verein und sorgt dafür dass alles beim AC rund läuft, wie z.B dass rechtzeitige Auf- und Abschließen des AC‘s oder samstags und sonntags für Sondertrainings. Stetig sorgt er auch für das wohl der Mannschaft, sei es Getränke besorgen oder freitags für ein Beisammensein, das Essen organisieren. Kurz gesagt ist er die gute Seele des AC‘s.
Für viele von uns, ist er nicht nur ein Trainer sonder auch ein Freund, der für alles ein offenes Ohr hat. Er gibt mit viel Freude sein Wissen und seine Erfahrung an uns (die Gewichtheber), so wie auch an die Freizeitsportler weiter. „Das wissen alle von uns zu schätzen.“ Danke Michael. Nur mit seiner unermüdlichen Geduld und Unterstützung haben wir den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Mit seinen Trainingsplänen und seiner Geduld wurde die gesamte Mannschaft immer besser. Das erkennt man auch daran, dass viele von uns immer wieder mit Bestleistungen glänzen. Michael, ein ganz großes Lob an dich vom gesamten AC. Wir hoffen alle, dass wir dich noch lange und vor allem Gesund bei uns haben können.

Weiter geht es mit unserem Ehrenvorsitzenden Heinrich Schelling. Er ist unser ältester Heber, 79 Jahre aus Altlußheim, der leider nicht mehr aktiv hebt aber weiterhin mit uns trainiert. Er ist einer, der dem AC am längsten die Treue hält und auch nach wie vor vieles für den Verein macht und tut. Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn er die Zeit findet und mit uns trainieren kann. Auch er hat eine großartige Bilanz beim Gewichtheben erreichen können. Viele Wettkämpfe konnte er für sich entscheiden - sein letzter großer Titel war die Deutsche Meisterschaft, welche er auch gewann. Alle Vereinsmitglieder sehen zu ihm auf und respektieren Ihn sehr.