Am 22.07.2017 fanden die Baden-Württembergischen Meisterschaften in Flötzlingen statt. Von ungefähr 120 Teilnehmer/innen waren auch 5 Heber vom AC Neulußheim am Start. Darunter waren Celine Kästner (-53kg), Jaqueline Zahlmann (-63kg), Reinhard Kästner (-85kg), Henrik Kästner (-85kg) und Leon Schaaf (-69kg). Jaqueline, Henrik und Leon starteten bei der U-17, Celine bei den Juniorinnen und Reinhard bei den Senioren.
Celine, Jaqueline und Henrik konnten diese Meisterschaft jedoch relativ entspannt angehen, da sie in ihren Gewichtsklassen keine Gegner hatten. Somit war ihnen der erste Platz gesichert, wenn sie im Reißen und Stoßen jeweils einen gültigen Versuch hatten.

Celine schaffte 36kg im Reißen und im Stoßen vollbrachte sie mit 58kg eine neue Bestleistung. Somit war ihr der erste Platz gesichert.
Bei Jaqueline lief es im Reißen nicht optimal, sie konnte aber mit 41kg eine neue Bestleistung aufstellen. Im Stoßen kam sie mit 45kg jedoch nicht an ihre Bestleistung heran, da sie vor kurzer Zeit auf eine neue Technikvariante im Stoßen umgestellt hat. Sie hat vom Ausfallschritt in das Hocke-Stoßen gewechselt. Auch sie sicherte sich jedoch den ersten Platz.
Bei unseren männlichen Hebern sah es aber auch nicht schlecht aus. Henrik schaffte im Reißen eine neue Bestleistung von 90kg im ersten Versuch, im zweiten und dritten Versuch scheiterte er leider. Im Stoßen brachte er 112kg zur Hochstrecke, was 4kg unter seiner Bestleistung war. Er holte sich auch den ersten Platz.
Bei Leon lief es nicht so gut. Im Reißen bewältigte er 80kg im 2. Versuch, im 3. Versuch scheiterte er knapp an 85kg. Im Stoßen brachte er leider nur 95kg im ersten Versuch zur Hochstrecke. Darauf steigerte er auf 106kg, welche er für den Sieg benötigte. Jedoch scheiterte er zwei mal an der Last. Er konnte sie nach dem Umsatz leider nicht mehr ausstoßen. Für ihn gab es also den zweiten Platz.
Reinhard war als letzter Heber der Neulußheimer dran und bei ihm gab es zusätzlich eine Verzögerung von 10 Minuten, bevor er auf die Bühne konnte. Er konnte 64kg Reißen und 95kg Stoßen im zweiten Versuch. Bei ihm waren sogar 9 Teilnehmer neben dem Olympiateilnehmer Nico Müller in der Gruppe, wobei er den 6. Platz erreichen konnte.

Im Allgemeinen war es ein schöner Wettkampf und alle haben gute Leistungen gezeigt.

Henrik und Leon haben nach diesem Wettkampf einen neuen Vorbereitungszyklus für die Deutsche Meisterschaft der Aktiven (Senioren), welche vom 3.11.17 bis zum 5.11.17 in Speyer stattfindet, begonnen.